Kongress zum Thema „Digitalisierung im Bauwesen“ auf der bautec in Berlin

20. Februar 2018@12:30 - 17:45

Messe Berlin, Palais am Funkturm, Hammarskjöldplatz, Berlin, Berlin

Veranstalter: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Das BMUB veranstaltet mit Beteiligung der BIngK am 20. Februar 2017 einen Kongress zum Thema „Digitalisierung im Bauwesen“ auf der Baumesse bautec in Berlin. Neben dem Sts Gunther Adler wird auch der BIngK-Präsident Hans-Ullrich Kammeyer an der Podiumsdiskussion „Digitalisierung: Evolution oder Revolution des Bauwesens?“ teilnehmen. Des Weiteren wird Frau Katzschmann über „Open-BIM: Ein Weg zu reibungslosen Abläufen in Planung und Ausführung“ referieren.

Die Anmeldung erfolgt über den untenstehenden Link auf einer externen Seite.

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Der Kongress kann gebührenfrei besucht werden.

Der Erwerb eines Eintrittstickets für die bautec 2018 ist zum Besuch des Kongresses nicht erforderlich.

Eine Teilnahme am Kongress ist nur nach bestätigter Anmeldung möglich. Anmeldungen werden online bis zum 18. Februar 2018 angenommen. Eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung folgt per E-Mail.

Je nach Verfügbarkeit ist am Veranstaltungstag eine Anmeldung vor Ort an der Registrierung möglich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Aufgrund der hohen Nachfrage empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung.

Lageplan

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit 20. Februar 2018 @ 12:30 - 17:45 Uhr

Veranstaltungsort Messe Berlin, Palais am Funkturm

Plätze buchen

Buchungen sind nicht freigeschaltet.


Zur externen Veranstaltungsbeschreibung